18. Oktober 2021

Leistungsspange bestanden

Am vergangenen Samstag bestanden 12 Jugendliche der Feuerwehr Nidderau die Leistungsspange. Hierbei handelt es sich um die höchste Auszeichnung für ein Mitglied der Jugendfeuerwehr.

In gleich zwei Gruppen trat die Jugendfeuerwehr Nidderau in Freigericht-Somborn an. 9 Jungs und 3 Mädchen stellten sich den Aufgaben aus Sportlichkeit und Feuerwehrwissen. So mussten ein 1.500m Staffellauf, eine Schnelligkeitsübung, bei denen Schläuche in einer geraden Linie ohne Verdrehung ausgerollt und zusammengekuppelt werden müssen, Kugelstoßen, ein Löschangriff sowie eine theoretische Prüfung mit Fragen aus Allgemein- und Feuerwehrwissen bewältigt werden. Alle Jugendlichen haben nach wochenlangem und intensivem Training bestanden.

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ihre hervorragende Leistung zu ihrer höchsten Auszeichnung innerhalb der Jugendfeuerwehr.